Kräuterlichter

KräuterlcihtÄhnlich wie bei einer Duftlampe, stellt man untern ein Teelicht hinein. Die Schale ist nicht geschlossen, sondern hat Löcher. Wir brauchen jetzt also kein Wasser, sondern suchen uns beim nächsten Spaziergang ein paar schöne Steine. Mit den Steinen kann man die Temperatur regulieren. Auf die Steine kommen Kräuter, Hölzer, Harze, Schalen, … Anders als beim Räuchern wird das Material nicht verbrannt. Beim Kräuterlicht entweicht das Aroma der Kräuter und Hölzer. Dies ist eine gelungene Zusammenarbeit mit dem Kräuterstadl. Es freut mich sehr, dass etwas Gutes dabei entstanden ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s